Ist ein Studium zum Kunst machen überhaupt nötig? Und was macht man nach einem Kunststudium?

Ich studiere im 8. Semester Freie Kunst, bin also fast am Ende meines Studiums. 9 Semester sind Regelstudienzeit. Mein Fazit bis jetzt: Ich studiere gerne an der Bauhaus Universität in Weimar.

Als Bauhaus Botschafterin stehe ich in Kontakt mit Studieninteressierten. Eine Frage die ich schon öfter gehört habe, ob ein Studium zum Kunst machen überhaupt nötig ist. Meine Antwort: Vielleicht nicht nötig aber definitiv hilfreich! Die zahlreichen Werkstätten, der Austausch mit Kommilitonen, die Programme der Projekte wie Exkursionen oder Zusammenarbeit mit Studierenden von anderen Fakultäten bereichern die künstlerische Entwicklung.

Eine noch häufigere Frage ist, was ich nach dem Studium machen möchte. Ich denke im Studium wird einem bewusst, dass Selbstorganisation und Zusammenarbeit auch nach der Universität eine Möglichkeit der Mobilisierung darstellt. Die Vielfalt an der Bauhaus Universität führt zu einer Erweiterung der Wahrnehmung von Möglichkeiten in künstlerischen Berufen.

Das Projektsystem, welches die Struktur des Studiums bildet, ermöglicht den Kunst Studierenden auch in andere Fachrichtungen zu schnuppern.
Gern beantworte ich Euch weitere Fragen zu meinem Studium an der Bauhaus-Universität Weimar. Meldet Euch einfach unter botschafter@uni-weimar.de

Fanny J. Dehnkamp, Studentin der Freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.